Mehr erfahren...

SPD Am Luisenbad

Im Landesverband Berlin werden die Ortsvereine, historisch bedingt auch Abteilungen genannt. Die Abteilung „Am Luisenbad“ gehört zu den nördlicheren Abteilungen in der SPD Berlin-Mitte. Sie wird von der Reinickendorfer Straße, der Provinzstraße, der Nordbahnstraße, der Wollankstraße, der Prinzenallee, sowie der Pankstraße und der Schönstedtstraße umrahmt.

In diesem Kiez herrscht quirliges Treiben, geprägt von den vielen Cafés, Läden des täglichen Bedarfs, Galerien und den multikulturellen Hintergrund seiner Bewohner. Gleichzeitig überraschen die vielen Erholungsmöglichkeiten im Grünen.

Die wachsenden Herausforderungen einer pulsierenden Stadt wie Berlin sind natürlich genauso zu spüren. Gemeinsam mit zahlreichen Akteuren des nachbarschaftlichen Miteinanders arbeiten wir auf allen Ebenen daran, unsere Stadt und unseren Kiez fit und vor allem lebens- und liebenswert für die Zukunft zu machen.

weiter


Sie haben noch Fragen?

Sei es ein Anliegen, eine Anfrage oder ein einfaches Lob für unser Engagement. Dann schreiben Sie uns eine Nachricht. Schreiben Sie uns auch dann eine Nachricht, wenn Sie meinen, dass Entwicklungen in unserem Kiez Sie besorgen.

Wenn Ihnen eine Nachricht nicht genügt, dann besuchen Sie uns persönlich. Wir freuen uns immer über Ihr Interesse! Unterstützung ist uns jederzeit willkommen. Unser Treffpunkt:

RELAIS DE SAVANNE
PRINZENALLEE 33
13359 BERLIN

Immer am vierten Mittwoch eines Monats um 19:30 Uhr

kontaktieren

Größere Karte anzeigen

  • DER VORSTAND

    Alle zwei Jahre finden unsere Gremienwahlen statt. Dabei wird der Vorstand der Abteilung gewählt. Der Vorstand der SPD Am Luisenbad besteht aus der Vorsitzenden der Abteilung, den Stellvertretern, dem Kassierer, der Schriftführerin und den Beauftragten der Abteilung.

  • Dr. Christina Thesing

    Vorsitzende der Abteilung

    Christina Thesing ist promovierte Judaistin und arbeitet im deutsch-israelischen Kulturaustausch. Seit 2012 ist sie Abteilungsvorsitzende der 13. Vorher war sie bereits einige Jahre stellvertretende Vorsitzende.

    Als Mutter zweier Söhne liegen ihr insbesondere bildungs- und gleichstellungspolitische Fragen sehr am Herzen. Für die Abteilung ist ihr eine gute Vernetzung mit den verschiedenen Akteuren und Initiativen sehr wichtig.

  • Salvador E. Becker

    stellv. Vorsitzender

    Salvador Becker, seit 2006 Wahlberliner, studierte in Potsdam Politikwissenschaft. Nach mehreren Stationen im Europäischen Parlament und dem Deutschen Bundestag ist er seit 2011 in der Verwaltung des Abgeordnetenhauses von Berlin tätig.

    Der leidenschaftliche Fußballfan ist seit vielen Jahren im geschäftsführenden Vorstand der Abteilung, seit 2014 als stellvertretender Vorsitzender und als Kreisdelgierter engagiert. Neben europa- und außen- und sicherheitspolitischen Fragen liegt ihm vor allem nachbarschaftliches Engagement am Herzen.

  • Alev Deniz

    Bezirksverordnete und stellv. Vorsitzende

    Alev Deniz ist seit 2012 die stellvertretende Vorsitzende der 13. Abteilung.
    Seit Januar 2013 ist jugendpolitische Sprecherin und Queerbeauftrage der SPD-Fraktion-Mitte in der Bezirksverordnetenversammlung und seit März 2014 ist sie Mitglied des Fraktionvorstands- in der Funktion als Schriftführerin.
    Ihre Schwerpunkte sind Jugend, Bildung, Integration, Frauenförderung und Quartiersmanagement. Weiterführende Informationen über die Arbeit der Bezirksverordnetenversannlung finden Sie hier »

  • Igor Brezovski

    stellv. Vorsitzender

    Igor ist seit 2012 Mitglied der SPD Berlin und studiert Öffentliche Verwaltung. Als stellvertretender Vorsitzender und Beauftragter für Internet, widmet er sich der Öffentlichkeitsarbeit der SPD Am Luisenbad, der Betreuung unserer Internetpräsentation und Social-Network-Strategie.
    Sein Engagement gilt auch europapolitischen Fragen, sowie Außen- und Sicherheitspoltik.

  • Wendula Strube

    Schriftführerin

    Wendula Strube ist Kauffrau in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft, Sachverständige für bebaute- und unbebaute Grundstücke, Fachverwalterin für Wohneigentum, alleinerziehende Mutter von drei Kindern.

    Geboren in Westberlin und wohnt seit ca. 20 Jahren hier im Kiez. Ihr Engagement gilt einem besseren Wohnumfeld im Quartiersrat und für mehr Chancengleichheit für Alleinerziehende Männer und Frauen innerhalb der SPD.

  • Stephan Woznitza

    Kassierer der Abteilung

    Stephan Woznitza studierte Politikwissenschaft an der Freien Universität Berlin und ist derzeit beim Verlag Der Tagesspiegel tätig.
    Zuvor arbeitete er zwei Jahre lang als wissenschaftlicher Mitarbeiter in einem Abgeordnetenbüro des Deutschen Bundestages.
    Seit seiner Wahl im Februar 2014 verantwortet er die Kasse unserer Abteilung. Vorher war er bereits als Schriftführer Mitglied des Vorstandes.

  • Clarissa de Sielvie

    Bezirksverordnete und Mitgliederbeauftragte

  • Ralf Wieland

    Mitglied des Abgeordnetenhauses

    Präsident des Abgeordnetenhauses von Berlin

    Seit 1999 ist Ralf Wieland Mitglied des Berliner Abgeordnetenhaus. Zuletzt kandidierte er bei den Wahlen im Jahr 2011 und wurde im Wahlkreis VI in Mitte wiedergewählt. Von 2004 bis 2011 leitete Ralf Wieland den Hauptausschuss. Er wurde im Oktober 2011 zum Präsidenten des Abgeordnetenhauses von Berlin gewählt.

    Der in Wilhelmshaven gebürtige Speditionskaufmann kam Mitte der siebziger Jahre als Niederlassungsleiter nach Berlin. Neben seiner Berufstätigkeit engagierte er sich ehrenamtlich in der Kommunalpolitik als Bezirksverordneter im damaligen Bezirk Wedding. Ralf Wieland ist verheiratet und hat eine erwachsene Tochter.

    Nähere Informationen über Ihren Abgeordneten im Wahlkreis 6 von Mitte finden Sie hier »

  • Bruni Wildenhein-Lauterbach

    Mitglied des Abgeordnetenhauses

    Bruni Wildenhein-Lauterbach vertritt seit 2006 den Wahlkreis 5 Mitte (nordwestlicher Wedding rund um Schillerpark und Rehberge) im Abgeordnetenhaus. Dort ist sie Mitglied in dem für den Landeshaushalt zuständigen Hauptausschuss.

    Die gelernte Einzelhandelskauffrau wurde im Wedding der Nachkriegszeit geboren, ist verheiratet und Mutter von zwei Söhnen. Nach ihrer zweiten Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten war sie seit den achziger Jahren beruflich zunächst im Bezirksamt Wedding, später in der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung tätig.

    Nähere Informationen über Ihre Abgeordnete im Wahlkreis 5 von Mitte finden Sie hier »

  • Dr. Christian Hanke

    Bezirksbürgermeister Mitte von Berlin

    Christian Hanke ist seit 2006 Bezirksbürgermeister von Berlin-Mitte und seit über 30 Jahren kommunalpolitisch im Wedding und seit der Fusion im Bezirk Mitte aktiv. Der gelernte Lehrer wohnt im Weddinger Kiez und ist Vater zweier erwachsener Töchter.

    Nähere Informationen finden Sie auf der Seite von Dr.Christian Hanke oder auf der Seite des Bezirksamtes

  • Toni Karge

    Ordentlicher Bürgerdeputierter der Bezirksversammlung

    .


DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG
(Datenschutzerklärung nach §13 TGM)


Zur Optimierung unsere Webseite sammeln und speichern wir Daten, z.B. Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufs, die Seite, von der Sie unsere Seite aufrufen und ähnliches, sofern Sie dieser Datenerhebung und -speicherung nicht widersprechen. Dies erfolgt anonymisiert, ohne den Benutzer der Seite persönlich zu identifizieren. Ggf. werden Nutzerprofile mittels eines Pseudonyms erstellt. Auch hierbei erfolgt keine Verbindung zwischen der hinter dem Pseudonym stehenden Person mit den erhobenen Nutzungsdaten. Zur Datenerhebung und Speicherung setzen wir auch cookies ein. Auch diese erheben Daten nur in anonymisierte oder pseudonomisierter Form.



HINWEIS ÜBER NUTZUNG VON SOCIAL PLUGINS

Mit dem Besuch unserer Internetpräsenz www.spd-am-luisenbdad.de erklären Sie sich mit der Nutzung sog. Social Plugins des sozialen Netzwerks www.facebook.com - nachfolgend „Facebook” genannt- einverstanden. Facebook wird von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben. Detaillierte Hinweise zu den Funktionen der einzelnen Plugins und deren Darstellung finden Sie auf der folgenden Webseite: http://developers.facebook.com/docs/plugins/

Webseiten unserer Internetpräsenz, die Facebook Social Plugins enthalten, stellen über Ihren Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook her, wenn Sie von Ihnen geöffnet werden. An Facebook wird dadurch die Information übermittelt, dass die das Social Plugin enthaltende Seite unseres Internetangebots von Ihnen aufgerufen wurde.

Soweit Sie zu diesem Zeitpunkt bei Facebook eingeloggt sind, können der Besuch unserer Seiten sowie sämtliche Ihrer Interaktionen im Zusammenhang mit den Social Plugins (z.B. Klicken des „Like“-Buttons, Erstellen eines Kommentars etc.) Ihrem Facebook-Profil zugeordnet und bei Facebook gespeichert werden. Selbst wenn Sie kein Facebook-Profil haben, ist nicht auszuschließen, dass Facebook Ihre IP-Adresse speichert.

Hinsichtlich des Zwecks und Umfangs der Datenerhebung sowie der Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook verweisen wir auf die Facebook-Datenschutzrichtlinien: http://www.facebook.com/policy.php". Dort finden Sie außerdem eine Übersicht der Einstellungsmöglichkeiten in Ihrem persönlichen Facebook-Profil zum Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihre damit zusammenhängenden Rechte.

Um zu verhindern, dass Facebook die oben genannten Daten durch Ihren Aufenthalt auf unserem Internetangebot sammelt, loggen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Seite bei Facebook aus. Den generellen Zugriff Ihrer Daten auf unseren und auf sonstigen Webseiten zu verhindern, können Sie Facebook Social-Plugins durch ein Add-On für Ihren Browser, z.B. „Facebook-Blocker“, http://webgraph.com/resources/facebookblocker ausschließen.

© Igor Brezovski